Kundenauftrag

Proposal to Cash

Kundenauftrag

Background

Bevor Vertriebsbelege an den Kunden versendet werden, müssen sie häufig durch unterschiedlichste Abteilungen bearbeitet und freigegeben werden. Neben notwendigen Kalkulationen, logistischen und technischen Klärungen ist in vielen Unternehmen auch eine kaufmännische Prüfung notwendig. Der Erfolg hängt dabei nicht nur von der Durchlaufzeit, sondern auch von der Qualität und Vollständigkeit der Bearbeitung ab.

„SD Verkauf“ ist in den gesamten Vertriebsprozess integriert und bietet flexibel definierbare Freigabefunktionen, um die individuellen Vorgaben des Unternehmens abbilden zu können. Es wird gewährleistet, dass auch bei nachträglichen Änderungen im laufenden Prozess die unternehmensinternen Freigaberichtlinien eingehalten werden.

Mit dem „Business Process Framework“ werden prozessübergreifend Ihre Freigaberegelungen und Eskalationsszenarien komfortabel im SAP© gepflegt. Ausnahmesituationen sind über mitgelieferte Cockpits jederzeit erkennbar.

Benefits

Verkürzung der Durchlaufzeit

Nachvollziehbare, dokumentierte Freigabeverfahren

Individuell definierbare Freigaberegeln

Unterbinden von Nachfolgeprozessen bevor die Freigaben nicht erteilt sind

Weitere Benefits

  • Die Mehrstufigkeit des Workflows ermöglicht das Einbinden von Vorklärungen oder nachgelagerten Zusatzprüfungen
  • Regelbasierte Adressierung ermöglicht individuelle Bearbeiterfindung für die definierten Freigabeprozesse
  • Integrationsfähigkeit in alle weiteren Produkte aus dem Bereich iXLOG Proposal to Cash
  • Innovatives Administrationswerkzeug mit Anbindungsmöglichkeit an Jedox BI Systeme

Key-Features

  • Einheitliche prozessübergreifende Oberfläche
  • Customizing über das iXLOG Business Process
  • Framework für:
    • prozessübergreifende Unterschriftsregelungen
    • skalierbare Eskalationsszenarien
    • individuell definierbare Freigaberegeln
  • SD-Auftragscockpit zur Überwachung des Prozesses und als alternativer Business Workplace