• Analyse der Verbesserungspotentiale in kürzester Zeit
  • Klar definierte Projektschritte und Gesamtstruktur
  • Extrem schnelle Projekterfolge
  • Spaß im Projektteam

JEDOX

Ausgangssituation

In vielen Unternehmen ist das "Einstiegsbild" leider bestens bekannt. Das Reporting stellt meist ein notwendiges Übel dar. Die Erfassung umfangreicher Daten aus verschiedensten Quellen (Excel, ERP-Systeme…) ist zeitaufwändig und auf Grund der Datenmengen sehr mühsam.
Das anschließende Strukturieren und Zusammenfassen ist nicht weniger zeitintensiv und hat zur Folge, dass man nach all dem Aufwand mit nicht mehr aktuellen Daten "belohnt" wird, da der Betrieb parallel weiterläuft.

Zielsetzung
In Summe ist die Zielsetzung, die man mit dem Reporting verfolgt meist die gleiche:
Die Geschäftsführung hätte gerne auf einen Blick bzw. Klick die relevanten Kennzahlen zur Steuerung des Unternehmens. Die Abteilungsleiter wünschen sich genauere Informationen wie diese Kennzahlen zu Stande kommen und möchten auf einfache Art und Weise ihre Abteilung planen können.

Typische Anforderungen der verschiedenen Anwendergruppen:
• Excel-Nähe des Reportings, da viele Anwender bereits Kenntnisse in Excel besitzen
• Flexible Handhabung und Anpassbarkeit der Reports durch den Anwender
• Aktualität der Daten
• Einheitliche Datenbasis
• Integration in das SAP® ERP
• WEB-fähigkeit der Reports
• Mobile Integration

Standardlösungen im SAP® ERP Umfeld
Genau hier setzen wir gemeinsam mit der Jedox AG an. Unsere BI Ready to Runs werden in Ihr SAP®-System transportiert, das Jedox ETL-Projekt wird importiert.
Damit haben Sie die Basis um über das Jedox-System innerhalb von kürzester Zeit die benötigten Daten aus dem SAP®-System zu exportieren und in Form von Würfeln bereitzustellen.

Unsere iXLOG BI Ready to Runs umfassen die Bereiche:
• Einkauf (MM): z.B. Preisentwicklung, Einkaufsvolumen pro Land / Lieferant / …, etc.
• Vertrieb (SD): z.B. Offene Aufträge, offene Angebote, Umsatz pro Kunde/Land, etc.
• FI/CO: z.B. Liquidität (offene Forderungen, offene Aufträge, offene Lieferungen), Kostenstellenplanung, Cashflow, etc.
• Lagerbestand (MM): z.B. Bestandswert, Lagerreichweite, Materialverbrauch, etc.
• Produktion: Plan-/Ist-Mengen, Plan-/Ist-Werte

Die wichtigsten Kennzahlen werden direkt im GF-Cockpit zusammengefasst und, wie die gesamte Auswertung, grafisch ansprechend aufbereitet.
Die Projekt-Realisierungszeiten können dank der ausschließlichen Nutzung von SAP®-Standards sehr kurz gehalten werden.

Individuelle Lösungen
ERP Anbindung
Auf Wunsch eines Kunden können darüber hinaus auch weitere ERP-Systeme wie z.B. das SAP® Business ByDesign oder Infor an Jedox angebunden werden. Jedox unterstützt in dem Bereich alle gängigen Datenaustauschformate.

Ablösung Excel Reporting
Auch ohne ERP System bringt Jedox einen klaren Nutzen für das Unternehmen. Heute in Excel bearbeitete Daten werden in Jedox-Würfel (OLAP) übernommen. Damit sind die Daten in „gesicherter Umgebung“, über Berechtigungsrollen abgrenzbar und mit allen Jedox Funktionen weiter bearbeitbar.

Ähnliche Artikel


Prozess-
optimierung und
Beratung

 

 

 


SAP®-ERP-
Optimierungen

 

 

 


Mobile
Lösungen

 

 

 


Jedox® - Die
Bi-Lösung für den
Mittelstand